Trauer um Pfarrer Helmut Gusella

Trauer um Pfarrer i. R. Helmut Gusella. FOTO: EKP-ARCHIV

Trauer um Pfarrer i. R. Helmut Gusella. FOTO: EKP-ARCHIV

KIRCHENKREIS – Der Evangelische Kirchenkreis Paderborn trauert um Pfarrer i. R. Helmut Gusella. Er verstarb im Alter von 77 Jahren am 17. März. Helmut Gusella wurde am 20. März 1939 in Gelsenkirchen geboren. Am 1. Dezember 1971 wurde er in Santa Maria/Brasilien ordiniert, wo er von 1968 bis 1974 als Auslandspfarrer tätig war. Anschließend arbeitete er bis 1977 im Kirchenkreis Schwelm. 1978 wechselte Pfarrer Gusella zum Kirchenkreis Paderborn. Hier übernahm er im Mai die Pfarrstelle im Pfarrbezirk Neuenheerse der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg.

Von Anfang 1990 bis zu seinem Ruhestand im Juli 2000 arbeitete Helmut Gusella als Seelsorger in der Weserbergland-Klinik Höxter und bis 1997 im St. Ansgar-Krankenhaus Höxter. 2011 zog er in die ehemalige Pfarrwohnung im Gemeindehaus Amelunxen. Auch im Ruhestand war er weiterhin als Prediger im Einsatz.

„In Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Pfarrer Gusella. Wir vertrauen ihn und alle, die um ihn trauern, der Nähe Gottes an, die über den Tod hinausreicht in das ewige Leben“, so Superintendent Volker Neuhoff im Nachruf.

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 22 März 2017, um 11 Uhr in der St. Georg-Kirche zu Amelunxen statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Ruhepark Zweilinden.

Print Friendly