Erwachsenenbildung

Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Regionale Arbeitsstelle im Kirchenkreis Paderborn

Lädt zu Bildungsveranstaltungen ein: Susanne Bornefeld, Regionalstelle der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Paderborn. FOTO: EKP/OLIVER CLAES

Susanne Bornefeld
Klingenderstraße 13
33100 Paderborn
Tel. 05251 / 5002-59
Fax 05251 / 5002-93
bornefeld@kkpb.de

Sekretariat: Tel.: 05251 / 5002-52
Mo-Fr, 9-12.30 Uhr
Mo-Do, 14-15.30 Uhr

 


Aktuelles Programm / Angebote

EINFACH FREI. 1517 und die Folgen der Reformation in Europa
Veranstaltungsreihe zum interreligiösen Dialog

„Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo“
Fahrt zur Sonderausstellung im Städelmuseum Frankfurt am 04.03.2017

Wir haben eine Botschaft – 500 Jahre Reformation
Auf Luthers Spuren: Kultur- und Bildungsreise nach Wittenberg – 9.06. bis 11.06.2017


Die Regionalstelle Paderborn des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V. ist eine nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und zertifiziert nach dem „Gütesiegelverbund Weiterbildung“.

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Kirchenkreis Paderborn bieten wir an vielen Standorten Erwachsenen- bzw. Weiterbildung an.

Zu unserem Profil gehören u. a.:

  • Wahrnehmen, Begleiten und Gestalten aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen
  • Qualifizieren zum zivilgesellschaftlichen Engagement
  • Unterstützen des interreligiösen Dialogs
  • Politische und kulturelle Bildung
  • Bildungsangebote zur Stärkung des Ehrenamtes
  • Thematisieren von Fragen wie Globalisierung, Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung
  • Sprach- und Integrationskurse
  • Angebote im Bereich Pädagogik und Erziehung

Viele Lernorte und moderne Lernformen

Gemeindezentren und kreiskirchliche Gebäude, Tagungshäuser sowie überregionale landeskirchliche Einrichtungen zählen zu unseren Lernorten. Tagesexkursionen und Bildungsreisen mit Übernachtungen sind ganz besondere Angebote.
Wir schaffen geeignete, an den Teilnehmenden ausgerichtete Strukturen, um selbstgesteuertes Lernen zu fördern. Das lebenslange, lebensbegleitende Lernen steht bei uns im Mittelpunkt:

  • Lernen in jeder Lebensphase
  • Lernen und Bildung im höheren Alter
  • Interkulturelles Lernen
  • Kompetenzorientiertes Lernen
  • Informelles Lernen

Wir sind selbst eine lernende Organisation!


Qualität
Wir richten unsere Arbeit an den Qualitätsstandards des Gütesiegelverbundes Weiterbildung aus. Dazu gehört auch, dass regelmäßig externe Audits und Teilnehmerbefragungen durchgeführt werden. Wir kooperieren mit Partnern im inner- wie außerkirchlichen Bereich und arbeiten mit fachlich gut ausgebildeten, hoch motivierten und engagierten Dozentinnen und Dozenten zusammen.

Leitbild
„Wir vertreten eine Bildung, die den Menschen stärkt und Gerechtigkeit fördert“ – dieser Satz aus unserem Leitbild ist uns Ansporn und Ermutigung, denn „hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau. Denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus“ (Gal 3, 28 in der Übersetzung Martin Luthers).

 

Print Friendly