Familienzentrum „Groß für Klein“ Beverungen
„Märchenwelten“

Michelle Mertin und die Kinder sind stolz über den Erfolg ihrer Aufführung der Bremer Stadtmusikanten. FOTOS: FZ

BEVERUNGEN – Ein besonderes Ereignis begeisterte im Familienzentrum Groß und Klein in Beverungen: eine Theater-Veranstaltung mit Saft- und Sektempfang. Anschließend hieß Claudia Lüdtke, Leiterin der Einrichtung, alle herzlich willkommen.

Die Kleinsten durften zuerst ihr Können zeigen: mit Musik und Tanz aus dem frühmusikalischen Erziehungsprogramm. Dann präsentierten die angehenden Schulkinder mit Michelle Mertin, Praktikantin im Anerkennungsjahr, das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“. Das Festprojekt war gleichzeitig ihre Abschlussarbeit.

Zehn Schulkinder entschieden mit knapper Mehrheit für die Stadtmusikanten. Die Kleinen wirkten selbst mit an der Rollenverteilung, am Bühnenbild und den Kostümen. Mit Begeisterung und leuchteten Augen führten sie das Märchen auf und nahmen das Publikum mit auf die Reise nach Bremen. Belohnt wurden sie mit lauten Beifall und Zurufen der anwesenden Eltern, Großeltern und Gästen. Zum Schluss konnten sich alle am bunten Mitbring-Büfett stärken und der Nachmittag endete in geselliger Runde.

Michelle Mertin und die Kinder sind stolz über den Erfolg ihrer Aufführung der Bremer Stadtmusikanten. FOTOS: FZ

Michelle Mertin und die Kinder sind stolz über den Erfolg ihrer Aufführung der Bremer Stadtmusikanten. FOTOS: FZ

Print Friendly