Am 14. und 15. Oktober in Lügde-Falkenhagen
Lilienthal – das Klostermusical

Lügde-Falkenhagen. Der Gospelchor der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Lügde-Falkenhagen stellt ein sehr ambitioniertes Projekt vor: ein selbst produziertes Musical wird am Samstag, 14. Oktober, in der Klosterkirche Falkenhagen seine Uraufführung erleben. Es wird zwei Aufführungen geben: am Samstag, 14. Oktober, und am Sonntag, 15. Oktober, jeweils um 18 Uhr.

„Lilienthal“ erzählt vom Zisterzienserinnenkloster gleichen Namens, das es in Falkenhagen im 13. und 14. Jahrhundert wirklich gegeben hat. Tanzende Nonnen sind dabei, saufende Bauern, eine starke Äbtissin, ein persischer Arzt, eine fesche Klosterwirtin, ein Gesandter vom Bischof in Paderborn, der bei den eigenwilligen Nonnen nach dem Rechten sehen soll – und natürlich der Chor „ open my LIPs “ mit Solisten und einer Band. Idee, Text und Musik stammen aus der Feder von Kantor Christoph Burkhardt, der auch die Gesamtleitung hat.

Eintrittskarten zu 10 Euro gibt es im Gemeindebüro (telefonische Reservierung ist unter Tel. 05283/948080 möglich). Karten an der Abendkasse kosten 15 Euro.

lilienthal - das musical

Print Friendly