Seminar der Evangelischen Erwachsenenbildung
Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Paderborn/Kreis Höxter (ekp). Ein Seminar für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe bietet die Regionalstelle Paderborn des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. an. Gefördert wird es durch KommAN NRW und das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Paderborn.

Unter dem Titel „Die Welt bei uns – und nun? möchte die Veranstaltung Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe für ihre Arbeit stärken, Grundlagen und Handwerkszeug vermitteln und Kompetenzen für die Praxis ausbauen. Das Seminar umfasst vier Termine: jeweils mittwochs, 18 bis 21 Uhr, am  6., 13., 20. und 27. September, im Johannes-Gemeindezentrum, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1 in Paderborn. Ein Nachtreffen wird mit den Teilnehmenden verabredet. Teilnahmegebühren fallen nicht an.

Referentin ist Dorothee Pieper, Diplom-Pädagogin, Trainerin für Kommunikation und interkulturelle Kompetenz und Praxisberaterin für soziale und pädagogische Berufe. Themen sind unter anderem Kommunikation und Körpersprache, interkulturelle Unterschiede, Umgang mit schwierigen Situationen sowie Fallbeispiele aus der Praxis.

Information und Anmeldung bis 1. September bei Jennifer Geisler, Tel. (05251) 5002-52; E-Mail: geisler@kkpb.de

Print Friendly