Poporatorium „Luther“, Familienfest, Gottesdienste…
ABTEI MARIENMÜNSTER Luther-Fest vom 1. bis 2. Juli

Nehmen das 500. Jahr des Thesenanschlags durch Martin Luther zum Anlass für ein gemeinsames Luther-Fest: die evangelischen Kirchengemeinden im Kreis Höxter und Lügde (Kreis Lippe), hier vertreten durch: (v.l.) Kantor Torsten Seidemann (Bad Driburg), Pfarrer Holger Nolte-Guenther (Lügde), Pfarrer Volker Walle (Brakel), Pfarrer Tim Wendorff (Marienmünster-Nieheim), Pfarrer Ulrich Beimdiek (Steinheim), Katharina Becker (Ev. Familienzentrum Katharina-von-Bora Steinheim), Presbyter Claus Dietrich (Gehrden), Pfarrer Dr. Björn Corzilius (Höxter) und Pfarrerin Katrin Elhaus (Pfarrbezirk Altenbeken/Kg. Bad Driburg). FOTO: HEIDE WELSLAU

Nehmen das 500. Jahr des Thesenanschlags durch Martin Luther zum Anlass für ein gemeinsames Luther-Fest: die evangelischen Kirchengemeinden im Kreis Höxter und Lügde (Kreis Lippe), hier vertreten durch: (v.l.) Kantor Torsten Seidemann (Bad Driburg), Pfarrer Holger Nolte-Guenther (Lügde), Pfarrer Volker Walle (Brakel), Pfarrer Tim Wendorff (Marienmünster-Nieheim), Pfarrer Ulrich Beimdiek (Steinheim), Katharina Becker (Ev. Familienzentrum Katharina-von-Bora Steinheim), Presbyter Claus Dietrich (Gehrden), Pfarrer Dr. Björn Corzilius (Höxter) und Pfarrerin Katrin Elhaus (Pfarrbezirk Altenbeken/Kg. Bad Driburg). FOTO: HEIDE WELSLAU

MARIENMÜNSTER. Im Reformationsjahr 2017 laden die evangelischen Kirchengemeinden im Kreis Höxter und die evangelische Kirchengemeinde Lügde (Kreis Lippe) vom 1. bis 2. Juli zum Luther-Fest in die Abtei Marienmünster (37696 Marienmünster) ein.

Luther-Poporatorium-LogoEin Höhepunkt am Samstag und Sonntag ist jeweils die Aufführung des Poporatoriums „Luther“ in der Ackerscheune in Marienmünster: am 1. Juli um 19 Uhr und am 2. Juli um 14.30 Uhr; Musik von Dieter Falk, Text von Michael Kunze.

Bei dieser im Vergleich zum großen Luther-Poporatorium in u. a. Halle/Westfalen (11.3.2017) kleineren Fassung für Solisten und Chor mit Bandbegleitung sind zu erleben: die Luther- Projektband, Leitung: Andreas Bürgel (Komponist, Pianist und Arrangeur und Fachrichtungsleiter für Jazz, Rock, Pop/Leibnitz- Universität Hannover); das Solistenensemble von Cordula Sodt (Dozentin für Gesang/Musikhochschule in Hannover) sowie der Gospelchor „Spirit Voices“ aus Bad Driburg mit Projektsänger/innen aus dem Kirchenkreis, Leitung und Einstudierung: Kantor Torsten Seidemann.

Der Vorverkauf für das Poporatorium „Luther“ läuft über die Ev. Gemeindebüros Bad Driburg, Brakel, Steinheim, Höxter und Lügde; Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 12 Euro, Resttickets an der Abendkasse.

Weitere Höhepunkte sind am Samstag, 1. Juli, ein Konfitag – in Zusammenarbeit mit dem Jugendreferat – mit anschließendem Jugendgottesdienst um 13 Uhr. Gemeinsam mit den evangelischen Familienzentren und Kindertagesstätten wird am Nachmittag Spiel und Spaß (z. B. Kindertheater, Filzen, Drucken, Schatzsuche) für die ganze Familie im Rahmen eines mittelalterlichen Marktes angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zum Fest-Gottesdienst u. a. mit Superintendent Volker Neuhoff (Predigt) wird am Sonntag, 2. Juli, um 10.30 Uhr auf das Abtei-Gelände eingeladen. Das Luther-Fest endet mit einem Mittagessen.

Print Friendly