Gottesdienstreihe der Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter
95 Thesen: 9,5 Standpunkte. Was ist heute ‚evangelisch‘?

HÖXTER – „95 Thesen: 9,5 Standpunkte. Was ist heute ‚evangelisch‘“?, so heißt eine Gottesdienstreihe der Evangelischen Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter. Der Fachausschuss für Konzeption und Gemeindeaufbau lädt im Reformationsjubiläumsjahr alle Interessierten dazu ein. Zum Auftakt gestaltet das Evangelische Forum Höxter am Sonntag, 26. Februar, um 10.30 Uhr in der Kilianikirche Höxter einen Gottesdienst zum 1. Standpunkt: „Evangelisch sein heißt, biblisch begründet in christlicher Freiheit zu leben: Nachfragen! Position beziehen! Für den Anderen einstehen!“

Die weiteren Termine: 12. März, 18 Uhr, Kilianikirche Höxter; 9. April, 11 Uhr, Kreuzkirche Beverungen; 14. Mai, 11 Uhr, Georgskirche Amelunxen; 18. Juni, 10.30 Uhr, Ludwig-Schloemann-Haus Höxter; 9. Juli, 9.30 Uhr, Evangelische Kirche Bruchhausen; 10. September, 18 Uhr, Kilianikirche Höxter; 8. Oktober, 11 Uhr, Georgskirche Amelunxen; 22.10., 10.30 Uhr Kilianikirche Höxter. Den Schlusspunkt der Reihe setzen die Gottesdienste am Reformationstag 2017, 31. Oktober, in der Weser-Nethe-Kirchengemeinde.

Die Standpunkte aller Gottesdienste sind nachzulesen unter www.kirchenkreis-paderborn /Einfach frei/Programme/Höxter Gottesdienste

Print Friendly